Archiv für den Monat: September 2018

Losheimer Schüler im Tigerentenclub

Am Sonntag, den 14.10.2018 treten unsere Tigerenten der PDG Losheim gegen die Frösche der Dr. Johannes Faust-Schule in Knittlingen (Baden-Württemberg) an. Die Teams müssen sich in actionreichen Spielen mächtig ins Zeug legen, um möglichst viele Notbremsen für das Finale auf der wilden Rodeo-Ente zu ergattern. Sie wetteifern mit Geschick, Schnelligkeit und Köpfchen um den goldenen Tigerenten-Pokal und um Spendengelder für ein Hilfsprojekt. Außerdem ist die Meeresbiologin Dr. Sandra Schöttner zu Gast, die sich weltweit stark macht für ein Leben ohne Plastik.
Ausstrahlungen: So, 14. Oktober um 6:45 Uhr in der ARD und Sa, 20. Oktober um 10:45 Uhr bei KiKA
   
Fotos: SWR / Das Erste

Autor Marco Reuther las aus seinem Buch „Klara Plotzky und der Elfenvampir“

In der letzten Woche vor den Herbstferien erlebten die Schüler der Klassenstufe 5 an der Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule Losheim am See spannende Stunden mit Jugendbuchautor Marco Reuther. Der in Saarbrücken geborene Schriftsteller arbeitet als Redakteur in einer Lokalredaktion der Saarbrücker Zeitung und schreibt seit mehreren Jahren im Fantasy-Genre. Die Werke “Halana und der Turm des Schwarzen Herzogs” sowie der zweite Teil “Halana und der Bruder des Schlafenden Gottes” waren seine ersten Veröffentlichungen. Charakteristisch für Reuthers Schreibstil sind waghalsige Abenteuer mit einer ausgeklügelten Handlung sowie Verknüpfungen mit der realen Welt.

Weiterlesen

So schön war das Schulfest 2018!

25 Jahre Schulstandort Losheim – Unter diesem Motto wurde am Samstag, den 01. September 2018 das diesjährige Schulfest an der Losheimer Gemeinschaftsschule gefeiert.

Bei herrlichstem Sonnenschein begrüßten Schulleiter Gerd Bermann und der Vorsitzende des Schulfördervereins Bruno Hewer die Gäste. Für die musikalische Unterhaltung sorgte gleich von Beginn an die schuleigene Band. Auch die Klassen präsentierten sich ihren Gästen mit einem unterhaltsamen Programm auf dem gesamten Schulgelände. Glücksrad, Bobbycar-Wettrennen und das kreative Lehrer-Dosenschießen gab es neben vielen weiteren Angeboten auf dem Schulhof.

Im Hauptgebäude boten Schüler der Oberstufe die brandneuen Schulshirts und -pullover zum Verkauf an. Ein unterhaltsames Theaterstück mit dem Titel „Klippenmond“ führten Schüler der Jahrgangsstufe 8 auf. An einer großen Tombola mit attraktiven Preisen konnten die Besucher der sechsten Klassen teilnehmen. Zu „Brot und Spiele im alten Rom“ luden Schüler einer siebten Klasse ein, ganz stilecht in römischen Gewändern. Auch ein Knüller: Der Indoor-Skilanglauf im Flur des Hauptgebäudes.

Für eine absolute Überraschung sorgte der Musikverein Losheim mit einem Flashmob. Mit brasilianischen Rhythmen heizten die gut gelaunten Musiker dem Publikum auf dem Schulhof ein. An die Gäste wurden zuvor Rasseldosen verteilt, die diese dann passend zum vorgegebenen Rhythmus einsetzten. Auch den kleinen Gästen schien der quirlige Flashmob gut zu gefallen. Sie rasselten mit, was das Zeug hielt.

Dank tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern und dank der guten Vorarbeit des Fördervereins konnte im Erdgeschoss ein leckeres Kuchenbuffet angeboten werden. Wer es herzhafter mochte, war am Essensstand vor der Schule genau richtig. Alles in Allem war das Jubiläums-Schulfest wieder ein großer Erfolg. Der Gewinn des Schulfestes geht an den Förderverein, der das Geld für schulische Zwecke einsetzen will.