Archiv für den Tag: September 22, 2020

Bienen-AG gestartet!

Seit diesem Schuljahr besitzt die Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule Losheim eigene Bienenvölker. Diese werden durch die „Bienen-AG“ betreut, angeleitet von Biologie-Lehrer Alexander Groß. Groß besitzt selbst zahlreiche Bienenvölker und kann so entsprechende Expertise einbringen.

Ende September gingen die Schüler ein vorerst letztes Mal in diesem Jahr zur so genannten Einwinterung zu den Völkern. Bei der Einwinterung werden die Bienenvölker winterfest gemacht, das heißt, es wird geschaut, ob genug Futtervorrat in den Völkern vorhanden ist, sodass sie gesund über den Winter kommen. Durch Wiegen der Völker kann die Menge an Futter grob abgeschätzt werden. Außerdem wurden die Bienen in den vergangenen Wochen gegen die bei Imkern gefürchtete Varroa-Milbe behandelt. Sind nämlich über den Winter zu viele Milben in den Stöcken, können die Bienen auch daran zugrunde gehen.

Die Bienen-AG ist eine der wenigen klassenübergreifenden Arbeitsgemeinschaften, die zu Corona-Zeiten stattfinden darf, da sich die Teilnehmer weitestgehend im Freien aufhalten und derzeit nur von Schülern zweier Klassen des Jahrgangs 9 frequentiert wird.

Im Fokus der AG steht ganz die Honigbiene und ihre Biologie. Die Schüler lernen praxisnah den Bienenstaat kennen und erlernen über das Jahr hinweg die Tätigkeiten eines Imkers, von der Stockkontrolle bis hin zur Honigernte und der Vermarktung des „flüssigen Golds“. In Gruppen arbeiten sie dabei an „ihren“ Bienenvölkern.

Ein großer Dank geht an den NABU Weiskirchen-Losheim, der die Anschaffung der Grundausstattung finanzierte. In diesem Zusammenhang geht ein weiterer Dank an den Bürgermeister der Gemeinde Losheim am See, Helmut Harth, der die Bienen-AG von Anfang an begrüßte und unterstützte, indem er die Verbindung zwischen Schule und NABU herstellte. Weitere finanzielle Unterstützung für die Zukunft hat zudem der Förderverein der Schule zugesagt. Auch an ihn geht ein großes Dankeschön.

Ziel der Bienen-AG ist es, durch den Verkauf der hergestellten Produkte (u.a. Honig, Honigseifen und Bienenwachskerzen) langfristig auf eigenen finanziellen Beinen zu stehen. Daher freuen sich alle AG-Teilnehmer auf die (hoffentlich trotz Corona) anstehenden Schulfestivitäten.