Vortrag der Volksbank zum „Glücksschwein-Prinzip“

Schüler der Peter-Dewes-Gesamtschule Losheim am See informieren sich über ihr Geld

Eine etwas andere Unterrichtsstunde erlebten die Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 10 der Peter-Dewes-Gesamtschule Losheim am See. Statt im herkömmlichen Unterricht über das doch eher trockene Thema Geld zu reden, holte sich die Schule entsprechend kompetente Vertreter der Volksbank ins Haus, die bedingt durch ihren Beruf täglich mit diesem Thema zu tun haben. Seit Jahren bietet sich dabei die Volksbank als Unterstützer an, um junge Menschen auf das praktische Leben vorzubereiten und zukünftigen Berufseinsteigern wertvolle Tipps für einen erfolgreichen Lebensweg zu geben.

Referent Jörg Burghardt stellte den Schülern in seinem Vortrag das „Glücksschwein-Prinzip Finanzen“ mit 17 einprägsamen Grundregeln für einen erfolgreicheren Lebensweg vor.  Mit dem entsprechenden Fachwissen, aber auch viel Humor gab er den Jugendlichen hilfreiche Informationen für die eigene Persönlichkeitsentwicklung sowie wertvolle Tipps zum Umgang mit Geld. Dabei zeigten die Schüler auch sichtlich viel Interesse an der Sache.

Schulleiter Gerd Bermann bedankte sich im Anschluss bei den Verantwortlichen der Volksbank und freute sich auf weitere, praxisbezogene Themen, die gemeinsam mit der Volksbank aufgegriffen und mit den Schülern bearbeitet werden.

 Foto2

Foto: Volksbank Untere Saar e.G.