„Run & Walk for help“ am 31. Mai

Startschuss ist am Mittwoch um 10.30 Uhr am Losheimer Stausee!
Zur Unterstützung der „Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft“ führt unsere Schule auch in diesem Jahr wieder den „Run & walk for help“ durch. Die DMSG ist eine Selbsthilfeorganisation, die an „Multiple Sklerose“ Erkrankten und deren Angehörigen hilft. Da die Ausgaben dieser Gesellschaft nur zu einem geringen Teil  durch öffentliche Mittel gedeckt werden, findet diese Initiative statt, die saarlandweit an allgemeinbildenden Schulen durchgeführt wird.

Und so funktioniert der „Run & walk for help“: Die Teilnehmer suchen im Vorfeld des Laufes Sponsoren (Eltern, Verwandte, Gewerbetreibende …), die sich verpflichten, für jeden gelaufenen Kilometer einen bestimmten Geldbetrag zu spenden. Eine Runde um den Stausee zählt vier Kilometer.

Stattfinden wird der „Run & walk for help“ am Mittwoch, 31. Mai am Losheimer Stausee. Start ist um 10.30 Uhr, das Ende erfolgt etwa ab 12 bis 12.30 Uhr. Teilnehmen können alle, die für einen guten Zweck starten wollen. Zu dieser Veranstaltung sind alle Eltern, Bürger, Vereine und Betriebe eingeladen. Für Getränke und kleine Snacks ist bestens gesorgt.

An zwei Stellen sind Stempelkontrollen eingerichtet. Lauf- und Wanderkarten sind am Start erhältlich. Spenden können vor Ort, an die Klassenlehrer oder auf das Schulkonto, Stichwort „Run for help“, bei der Volksbank Untere Saar eG (IBAN: DE74 593922000000024219), eingezahlt werden. Der Reinerlös wird der „Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft“ zukommen.