Müllsammelaktion der Sechstklässler

In der Projektwoche vor den Herbstferien beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 mit dem Thema „Plastikmüll“. Im Rahmen des Projektes „Schüler machen Schule“ sensibilisierten die beiden Oberstufenschüler Leonie Heidger und Elias Franke die Sechstklässler für dieses Thema und erörterten die Folgen des Plastikmülls für die Umwelt. Nach dieser theoretischen Einheit hieß es dann Anpacken. Mit Handschuhen und Gummistiefeln bewaffnet säuberten die Schülerinnen und Schüler einen Schultag lang das Schulgelände, den Losheimer Bach, den Ortskern von Losheim und auch den Herkeswald von Müll. Dabei wurden nicht nur unzählige Zigarettenstummel, Plastikflaschen und -tüten aufgesammelt, sondern sogar eine Autobatterie aus dem Bach gefischt. Der gesammelte Müll wurde anschließend von der Gemeinde entsorgt.